Artikel
Aktuelles / Preis-Gruppe Pinguin-System

Sanierung Brandschaden in Frankfurter Geschäftsgebäude

Dornburg/Frankfurt: Der Brand an dem Geschäftsgebäude ereignete sich in der Frankfurter Innenstadt. Durch brennende Müllcontainer, die sich unmittelbar vor dem Gebäude befanden,  entstand eine starke Rauchentwicklung, so dass die rückseitige Granitfassade sowie Innenräume in fünf Büroetagen beschädigt wurden.

 

Pinguin-System wurde mit der Reinigung der Fassade sowie dem Innenteil des Gebäudes, welches aus Hotel, Büroräumen sowie einem Restaurant besteht, beauftragt. Am schlimmsten trifft es die rückwärtige Fassade, die komplett aus Granit besteht. Hinzu kommt das Treppenhaus aus Marmor verkleideten Wänden, mit Treppengeländer aus Edelstahl und Glas. Zwei Aufzugsanlagen, inklusive der Schächte, sind ebenfalls betroffen und müssen gereinigt werden.

 

Vor der Nassreinigung im Innenbereich müssen die Flächen von Schmutz und Ruß abgesaugt werden, was im Prinzip den kompletten Innenbereich ausmacht. Danach folgt die Reinigung im sorgfältigen Handwischverfahren. Aber nicht nur Wände, Fußböden und Treppengeländer – jeder Lichtschalter, jede Steckdose, die Deckenleuchten, sämtliche Türbeschläge, Türen, Klinken, Fenster, Fensterrahmen, Edelstahltüren der Aufzugsanlagen, Heizkörper, Rohrleitungen, Verteilerkästen, Briefkastenanlage müssen feucht gereinigt werden.

 

An der Außenfassade, wo sich der Brandherd befand, sind die Granitplatten stark beschädigt, inklusive der darunter liegenden Dämmung. 40 Platten wurden vor der anstehenden Fassadenreinigung demontiert, separat gereinigt und bis zum Wiedereinbau auf Paletten gelagert. Davon sind 16 Platten zerstört, die später ersetzt werden müssen. Nun geht es dem Ruß an der Fassade, die mit Jalousie-Systemen an den zahlreichen Fenstern bestückt ist, an den Kragen: Der obere Teil der 24 Meter hohen Außenfassade, die per Wasserstrahl- und Handwischverfahren gereinigt wird, ist nur mit einem Gelenkarm-Hubsteiger erreichbar, Schwindelfreiheit ist hier also ein Muss!

 

Bei der Reinigung entsteht natürlich eine Menge Schmutzwasser. Damit dieses nicht in das Grundwasser gelangt, wird es aufgefangen und kommt in sogenannte Cubitainer. Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten wird das Schmutzwasser der Sonderentsorgung zugeführt.

 

Sobald die Reinigungsarbeiten abgeschlossen sind, erhalten die Wände im Innenbereich einen neue Isoliergrundierung sowie einen neuen Anstrich. Im Außenbereich wird die Dämmung samt Fassade wieder hergestellt sowie die Fensterelemente komplettiert. 

 

 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: