Artikel
Aktuelles / Pinguin-System

Pinguin-System erweckt Mehrfamilienhaus wieder zum Leben - Teil 3

Nach den Trockenbau- und Installationsarbeiten erfolgten nun die letzten Schritte zur kompletten Wiederherstellung des Hauses, welches durch einen Brandschaden in einen komplett unbewohnbaren Zustand versetzt worden war (siehe Teil 1 unseres Berichts).

In allen Räumen sind jetzt hochwertige Laminatböden verlegt. Diese sorgen für eine frische und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre. Moderne Bäder mit einer durch eine Trockenbauwand abgetrennten Dusche geben einem das Gefühl, sich in einem deutlichen neueren Haus zu befinden. Die hellen Küchen wurden ebenfalls mit aktueller Technik und Optik ausgestattet.

Das besondere Highlight dieses Mehrfamilienhauses ist die Dachgeschosswohnung. Direkt an das große Wohnzimmer mit Gaube und teilweise offenen Balken schließt sich eine kleine Eckküche an, die durch ein direkt darüber angeordnetes Dachfenster eine optimale Ausleuchtung bietet. Auf der anderen Seite des Wohnzimmers befinden sich ein geräumiges Duschbad und das Schlafzimmer.

Auch im Treppenhaus hat sich viel verändert. Die alten Treppenstufen sind jetzt komplett mit neuen PVC-Belägen versehen, das Geländer wurde aufgearbeitet und neu gestrichen. Für eine schönere Beleuchtung sind im Deckenbereich Lampen eingelassen.

Schließlich kommt auch die Sicherheit nicht zu kurz. Die neue Haustür sieht nicht nur deutlich besser aus, sondern bietet mit Mehrfachverriegelungen und einem Schloss mit Aufbohrschutz auch deutlich mehr Widerstand gegen unerwünschte Besucher.